Adressdaten in Access generieren ohne Tipparbeit

Viele kennen diese Situation:
Da steht eine Adresse bereits komplett in einer E-Mail, einer Bestellung aus Shopsystemen oder in Impressumstexten einer Webseite.
Um diese Adressdaten zu übernehmen, bedienen sich viele noch der umständlichen Variante diese abzutippen und somit in die Adress- bzw. Kundenverwaltung zu übernehmen. Das kostet viel Zeit.

Es geht aber auch einfacher mit Textblock zu Adresse für Access: 
Daten aus Texten oder E-Mails automatisch auslesen und als Adresse und Kundenkontakt speichern

Homepagebesitzer und Shopbetreiber haben in der Regel ein Kontaktformular über die Anfragen von Interessenten oder Bestellungen im Web gestellt werden können.

Diese Formulare senden eine E-Mail an den Homepage- bzw. Shopbetreiber.

Aus dieser E-Mail (bzw. diesem Textblock) wird automatisch eine Adresse ohne Tipparbeit generiert.

Die Routine TtA (Text to Adress) von SuccessControl CRM untersucht die E-Mail bzw. den Textblock auf zuvor festgelegte Erkennungs Merkmale und liest dann automatisch die enthaltenen Daten aus und schreibt sie in die entsprechenden Adressfelder der Datenbank. Ebenfalls können mit dieser Funktion ganz einfach auch Kontakte aus Outlook übernommen werden, und ebenso aus kopierten Impressumstexten Adressen für das Marketing erzeugt werden.

Beispiel – Text in E-Mail:

Eine neue Bestellung ist im Online-Shop eingegangen.
Rechnungs- /Lieferadresse:
Vorname: Hans 
Name: Mustermann
Straße: Hauptstrasse 1 
Ort: 10001 Berlin

Anhand der Anfangsparameter „Vorname:“ wird der Vorname Hans erkannt, anhand der Anfangsparameter „Name:“ wird der Name Mustermann erkannt – usw. usw.

Folgendes Video der CRM Software SuccessControl zeigt die einfache Funktionsweise und die enorme Zeitersparnis beispielsweise beim schreiben von Rechnungen im Rechnungsprogramm mit Übernahme der Kundendaten aus Shopsystemen:

Adressen in Access übernehmen

 

 

 

 

 

 

 

Die Erkennungsmatrix kann direkt in der Adress- und Kontakt-Datenbank  an individuelle Belange angepasst werden. Das Tool zum Kontakte generieren arbeitet mit allen Varianten von Microsoft Access (2007, 2010, 2013 und 365) zusammen, und kann kostenlos auf der Webseite von www.successcontrol.de downgeloaded werden.